Zum 1. November 2019 stellen wir den ersten Teil unseres Versandes um. Ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltigem Handel wird damit umgesetzt. Konkret wird ab November der Briefversand auf recycelte Umschläge und klimafreundlichen Druck umgestellt. Zusätzlich zu dieser Veränderung arbeiten wir mit unseren Kunden daran so wenig wie möglich auf dem Postweg zu verwenden. Ein Großteil der Kommunikation und des Datenaustausches sowie z.B. der Rechnungsstellung erfolgen bereits auf digitalem Weg und schonen somit die Umwelt maximal.

Gerade im Handel verstehen wir uns als wichtigen Ansprechpartner und Akteur im Umweltschutz. Gemeinsam mit unseren Kunden und Lieferanten arbeiten wir stetig an Lösungen um unser Leben auf dem Planeten positiv beeinflussen zu können. “Wenn jeder einen kleinen Teil zum Schutz unserer Natur beiträgt, können wir großes bewegen”, so Geschäftsführer Sven Urff.