Nürnberg, den 01.08.2020. Die vergangenen Monate haben die Wirtschaft und das Sozialleben teils grundlegend verändert. Die Corona-Pandemie hat ihre Spuren hinterlassen und gerade Unternehmen waren gefordert in dieser Zeit umzudenken.

Als sozialen Beitrag hat SANDAU in dieser Zeit als ein Anbieter zahlreiche Masken verkauft und konnte somit seinen Teil zum Infektionsschutz bzw. zur Reduzierung einer möglichen Ansteckung beitragen. Knapp 1.000 Masken wurden in der Zeit verkauft wo Masken so knappes Gut waren und dringend benötigt wurden.

Mit den Erlösen aus diesen Verkäufen gelang es uns Arbeitsplätze zu erhalten, unsere Mitarbeiter nicht in Kurzarbeit schicken zu müssen und für unsere Kunden sowie Lieferanten auch nach einer solchen Krise da zu sein. Wir danken allen unseren Mitarbeitern für den besonderen Einsatz in dieser Zeit.

Ganz besonders freuen wir uns über die “Gold-Partner”-Auszeichnung von Befeni. Vielen Dank!

Nürnberg, den 01.07.2020. Nach vielen Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Jokey-Vertriebspartnern CSI, geführt von Christian Schulz, und SANDAU, geführt von Sven Urff, gehen die beiden Partner nun einen gemeinsamen Weg.

Zum Juli 2020 hin begann Christian Schulz nach vielen Jahren der erfolgreichen Selbständigkeit seine Tätigkeit bei SANDAU. Für seine Kunden und die bestehenden SANDAU-Kunden ist Christian Schulz Ansprechpartner Nr. 1 wenn es rund um Eimer, Dosen, Schalen, Hobbocks, Kanister Fässer und Flaschen geht. Darüber hinaus wird das Programm durch weitere Produkte aus dem SANDAU-Portfolio ergänzt.

Wir freuen uns sehr Christian Schulz in unserem Team zu wissen. Für unsere Kunden in Ostdeutschland heißt dies nun auch einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort und ein extrem hohes Maß an Service und Beratung.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und wünschen allen eine erfolgreiche Zeit.

Bruchsal, den 01.01.2020.

Zum Jahreswechsel in ein neues Jahrzehnt nimmt die Bruchsaler Farbenfabrik nach vielen Jahren Veränderungen an der Vertriebsstruktur in Deutschland vor. Ab Januar 2020 übernimmt das bayrische Handelshaus, SANDAU, die Vertretung von Bruchsaler Farben auch in den neuen Bundesländern (vormals durch Worlée vertreten) und baut damit eine seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit weiter aus. Bruchsaler Farben wird nun von SANDAU in den Ländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Bayern vertreten.

Geschäftsführer, Sven Urff, sagt: “Wir freuen uns auf diese Aufgabe und sind sehr dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen. In den vergangenen Jahren konnten wir zahlreiche Projekte in Bayern realisieren und mit diesen Einsatz dürfen auch unsere Kunden in Ostdeutschland rechnen.”

Darüber hinaus wird Bruchsaler Farben von folgenden weiteren Firmen vertreten: Dr. Keimling + Knothe GmbH, Harold Scholz & Co. GmbH und F. Wilhelm Sengewald GmbH

Bild: Andreas Dyckerhoff, Geschäftsführer der Bruchsaler Farbenfabrik (links) und Sven Urff, Geschäftsführer von SANDAU (rechts)

Magic Moments 2019 – Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit. Das gesamte SANDAU Team hat in der Vineria in Nürnberg seine Weihnachtsfeier veranstaltet und das Jahr 2019 gemeinsam ausklingen lassen. Diese Momente sind für das gesamte Team wertvolle Zeit und schaffen echten Zusammenhalt.

An dieser Stelle möchten wir uns auch nocheinmal ganz herzlich bei jedem einzelnen Mitarbeiter von uns für den Einsatz und das Engagement bedanken, denn ohne dieses wäre das alles hier nicht möglich. Unsere Kunden profitieren von unseren Mitarbeitern und das wollen wir auch in den kommenden Jahren stärken.

In diesem Sinne wünschen wir unseren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Kommen Sie gut ins neue Jahr. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in 2020.

Zum 1. November 2019 stellen wir den ersten Teil unseres Versandes um. Ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltigem Handel wird damit umgesetzt. Konkret wird ab November der Briefversand auf recycelte Umschläge und klimafreundlichen Druck umgestellt. Zusätzlich zu dieser Veränderung arbeiten wir mit unseren Kunden daran so wenig wie möglich auf dem Postweg zu verwenden. Ein Großteil der Kommunikation und des Datenaustausches sowie z.B. der Rechnungsstellung erfolgen bereits auf digitalem Weg und schonen somit die Umwelt maximal.

Gerade im Handel verstehen wir uns als wichtigen Ansprechpartner und Akteur im Umweltschutz. Gemeinsam mit unseren Kunden und Lieferanten arbeiten wir stetig an Lösungen um unser Leben auf dem Planeten positiv beeinflussen zu können. “Wenn jeder einen kleinen Teil zum Schutz unserer Natur beiträgt, können wir großes bewegen”, so Geschäftsführer Sven Urff.

Die diesjährige Fachpack 2019 in Nürnberg war ein voller Erfolg. Tausende von Besuchern und hunderte von Ausstellern aus vielen Ländern dieser Erde stellten die neusten Verpackungstrends und Themen aus. Jokey Plastik als Marktführer für Kunststoffeimer setzt hierbei ganz auf das Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Neu auf dieser Messe stellte das Unternehmen den Ocean Plastic Eimer vor.

Schon heute setzen einige unserer Kunden auf die hochwertigen und umweltfreundlichen Kunststoffprodukte aus dem Hause Jokey. Eimer für den Non-Food-Bereich, produziert aus Recyclat-Kunststoff (PCR = Post Consumer Recyclat) können heute schon in vielen Bereichen eingesetzt werden. Wir sind der Meinung, dass jeder von uns seinen Teil zum Umweltschutz dazu beitragen kann und der ressourcenschonende Umgang mit Kunststoff könnte dabei ein Teil sein.

Informieren Sie sich bei unserem Team, wie auch Sie im Non-Food-Bereich auf recycelte Eimer umstellen können und welche Möglichkeiten es gibt.

Wir freuen uns Sie auch auf der nächsten Fachpack wieder begrüßen zu dürfen.

SANDAU erweitert erneut das Service-Angebot für seine Kunden europaweit. Ab September 2019 können die Lebensmittelumverpackungen wie Kunststoffeimer, -Dosen, -Schalen und -Hobbocks neben der klassisschen Euro-Tauschpalette auch mit einer H1-Palette versendet werden. Mit dem Versand der Verpackungsprodukte auf der H1 Hygienepalette ermöglicht SANDAU vielen Kunden den einfachen Transport direkt in Hygiene-Bereiche und -Produktionen.

Informieren Sie sich bei unserem Team und lassen Sie sich kostenlos beraten.

Beim gestrigen B2Run-Lauf in Nürnberg waren Mitarbeiter von SANDAU wieder am Start dabei. Im zweiten Jahr in Folge sponsert SANDAU die Teilnahme am B2Run-Firmenlauf und das Event findet großen Zuspruch. Leider ist die Läuferzahl kurzfristig etwas kleiner ausgefallen als geplant, doch der Spaß der Läufer war jedem anzusehen.

6.300 Meter auf dem historischen Zeppelinsfeld in Nürnberg – das war der diesjährige Firmenlauf. Start war wie auch im vergangenen Jahr an der bekannten Steintribüne, weiter ging es um den Dutzendteich durch kleine Waldgebiete bis zum Stadion. Der Zieleinlauf war wieder im Max-Morlock-Stadion mit tausenden von Zuschauern und einer ergreifenden Stimmung.

Viele regionale und überregionale Unternehmen unterstützen die Läufer mit Getränken und Verpflegung. An alle nochmals ein herzlichen Dankeschön!

Auch im kommenden Jahr werden wir wieder mit unserem Team beim B2Run teilnehmen. Im Jahr 2020 dann mit einer deutlich größeren Teilnehmerzahl. Wir freuen uns drauf!

Unser Team wächst – und damit auch unsere Firmenflotte. Martin Kiessling ist unser neuer Außendienstmitarbeiter für den Geschäftsbereich Verpackungsmittel. Im PLZ-Gebiet 7 und 8, Österreich, Schweiz und Italien übernimmt Herr Kiessling die Beratung unserer Kunden. Heute wird ihm feierlich sein Dienstwagen überreicht.

So wie unsere Kunden es von uns gewohnt sind, wird auch Martin Kiessling, stellvertretend für SANDAU, sein Fachwissen und seine Erfahrungen beratend weitergeben. Persönlich und vor Ort, bei unseren Kunden!

Übergeben wurde der werksneue Audi Q2 in (fast) SANDAU-blauer Lackierung auf unserem Firmengelände. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unseren Audi-Partner Audi Feser Biemann aus Erlangen.

Wir wünschen unserem neuen Kollegen allseits gute Fahrt!