Zum 1. November 2019 stellen wir den ersten Teil unseres Versandes um. Ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltigem Handel wird damit umgesetzt. Konkret wird ab November der Briefversand auf recycelte Umschläge und klimafreundlichen Druck umgestellt. Zusätzlich zu dieser Veränderung arbeiten wir mit unseren Kunden daran so wenig wie möglich auf dem Postweg zu verwenden. Ein Großteil der Kommunikation und des Datenaustausches sowie z.B. der Rechnungsstellung erfolgen bereits auf digitalem Weg und schonen somit die Umwelt maximal.

Gerade im Handel verstehen wir uns als wichtigen Ansprechpartner und Akteur im Umweltschutz. Gemeinsam mit unseren Kunden und Lieferanten arbeiten wir stetig an Lösungen um unser Leben auf dem Planeten positiv beeinflussen zu können. “Wenn jeder einen kleinen Teil zum Schutz unserer Natur beiträgt, können wir großes bewegen”, so Geschäftsführer Sven Urff.

Die diesjährige Fachpack 2019 in Nürnberg war ein voller Erfolg. Tausende von Besuchern und hunderte von Ausstellern aus vielen Ländern dieser Erde stellten die neusten Verpackungstrends und Themen aus. Jokey Plastik als Marktführer für Kunststoffeimer setzt hierbei ganz auf das Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Neu auf dieser Messe stellte das Unternehmen den Ocean Plastic Eimer vor.

Schon heute setzen einige unserer Kunden auf die hochwertigen und umweltfreundlichen Kunststoffprodukte aus dem Hause Jokey. Eimer für den Non-Food-Bereich, produziert aus Recyclat-Kunststoff (PCR = Post Consumer Recyclat) können heute schon in vielen Bereichen eingesetzt werden. Wir sind der Meinung, dass jeder von uns seinen Teil zum Umweltschutz dazu beitragen kann und der ressourcenschonende Umgang mit Kunststoff könnte dabei ein Teil sein.

Informieren Sie sich bei unserem Team, wie auch Sie im Non-Food-Bereich auf recycelte Eimer umstellen können und welche Möglichkeiten es gibt.

Wir freuen uns Sie auch auf der nächsten Fachpack wieder begrüßen zu dürfen.

SANDAU erweitert erneut das Service-Angebot für seine Kunden europaweit. Ab September 2019 können die Lebensmittelumverpackungen wie Kunststoffeimer, -Dosen, -Schalen und -Hobbocks neben der klassisschen Euro-Tauschpalette auch mit einer H1-Palette versendet werden. Mit dem Versand der Verpackungsprodukte auf der H1 Hygienepalette ermöglicht SANDAU vielen Kunden den einfachen Transport direkt in Hygiene-Bereiche und -Produktionen.

Informieren Sie sich bei unserem Team und lassen Sie sich kostenlos beraten.

Beim gestrigen B2Run-Lauf in Nürnberg waren Mitarbeiter von SANDAU wieder am Start dabei. Im zweiten Jahr in Folge sponsert SANDAU die Teilnahme am B2Run-Firmenlauf und das Event findet großen Zuspruch. Leider ist die Läuferzahl kurzfristig etwas kleiner ausgefallen als geplant, doch der Spaß der Läufer war jedem anzusehen.

6.300 Meter auf dem historischen Zeppelinsfeld in Nürnberg – das war der diesjährige Firmenlauf. Start war wie auch im vergangenen Jahr an der bekannten Steintribüne, weiter ging es um den Dutzendteich durch kleine Waldgebiete bis zum Stadion. Der Zieleinlauf war wieder im Max-Morlock-Stadion mit tausenden von Zuschauern und einer ergreifenden Stimmung.

Viele regionale und überregionale Unternehmen unterstützen die Läufer mit Getränken und Verpflegung. An alle nochmals ein herzlichen Dankeschön!

Auch im kommenden Jahr werden wir wieder mit unserem Team beim B2Run teilnehmen. Im Jahr 2020 dann mit einer deutlich größeren Teilnehmerzahl. Wir freuen uns drauf!

Unser Team wächst – und damit auch unsere Firmenflotte. Martin Kiessling ist unser neuer Außendienstmitarbeiter für den Geschäftsbereich Verpackungsmittel. Im PLZ-Gebiet 7 und 8, Österreich, Schweiz und Italien übernimmt Herr Kiessling die Beratung unserer Kunden. Heute wird ihm feierlich sein Dienstwagen überreicht.

So wie unsere Kunden es von uns gewohnt sind, wird auch Martin Kiessling, stellvertretend für SANDAU, sein Fachwissen und seine Erfahrungen beratend weitergeben. Persönlich und vor Ort, bei unseren Kunden!

Übergeben wurde der werksneue Audi Q2 in (fast) SANDAU-blauer Lackierung auf unserem Firmengelände. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unseren Audi-Partner Audi Feser Biemann aus Erlangen.

Wir wünschen unserem neuen Kollegen allseits gute Fahrt!

ECS 2019. Die diesjährige European Coatings Show  fand vom 19. – 21. April in Nürnberg statt. Über 1.000 Aussteller aus der ganzen Welt präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Leitmesse im europäischen Raum. Bereits zum zweiten Mal in Folge trat die Firma Firma SANDAU in Zusammenarbeit mit der Nürnberger Interessengruppe Lack auf der Messe auf. Diese Zusammenarbeit hat sich bereits vor 2 Jahren als sehr erfolgreich erwiesen.

Die European Coatings Show findet alle zwei Jahre statt. Sie präsentiert die komplette Prozesskette der Farb- und Lackherstellung und bietet den Besuchern einen umfassenden Überblick. Sie gilt deshalb als Weltleitmesse der Farben- und Lackindustrie.

In Halle 5 präsentierten wir drei Tage lang unsere maßgeschneiderten Pigmentpasten mit denen wir vor zwei Jahren sehr erfolgreich auf dem Markt gestartet sind. Das Interesse war sehr groß und wir freuen uns auf die spannenden Projekte, die nun im Nachgang entstehen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Nürnberger Interessengruppe Lack für die gute Organisation und die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Wir freuen uns bereits auf die European Coatings Show 2021!

Neues Jahr, neuer Standort. Das Jahr 2019 beginnt für das Team der Firma SANDAU mit einer großen Veränderung. Nach über 25 Jahren am Standort Kalchreuth wird der Firmensitz mit Wirkung zum 01. Januar nach Nürnberg verlegt. Der nur rund 10km entfernte Nordostpark wird für die nächsten Jahre das “zu Hause” des Unternehmens sein.

Das ca. 28ha große begrünte Campus-Areal bietet mit seinen rund 50.000 Quadratmetern Bürofläche einen idealen Standort für zahlreiche Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. In dieser eigenen Business-Welt findet sich nun auch SANDAU wieder und verschafft mit diesem Schritt seinen Mitarbeitern neue Möglichkeiten das Arbeiten in der heutigen Zeit kennenzulernen. Beim Arbeiten innerhalb des Nordostparks kann man bereits von einer eigenen Arbeit-Kultur sprechen. Die Möglichkeit sich mit Mitarbeitern anderer namhafter Unternehmen auszutauschen und somit neue Erfahrungen und Sichtweisen kennenzulernen bietet jedem eine ganz neue Chance.

Darüber hinaus ist uns als Arbeitgeber die Gesundheit und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter besonders wichtig. Aus diesem Grund hat jeder Mitarbeiter bei uns die Möglichkeit kostenlos und zu jederzeit im hauseigenen Fitnessstudio zu trainieren und auf andere Gedanken zu kommen. Darüber hinaus wird Ergonomie groß geschrieben. Mehr über die Vorteile, die unsere Mitarbeiter genießen erfahren Sie unter Mitarbeitervorteile.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Standort. Erfahren Sie mehr über unseren neuen Standort, den Nordostpark in Nürnberg.

Anlässlich des 50. Geburtstages der Firma Jokey Plastik veranstaltete das Unternehmen für seine großen Kunden und Vertriebspartner eine einmalige Roadshow. Im Retro-Design rollte das Jokey-Gespann am 28. September in Kalchreuth ein und sorgte für neugierige Blicke am Rande des Dorfplatzes.

Gegenüber des Landgasthof Meisel ging es bei der Roadshow um die Entstehung von der Firma, Produktneuheiten und Innovationen in den kommenden Jahren. Dabei setze Jokey den Fokus auf die Zukunft und gab uns als Vertriebspartner und unseren geladenen Kunden die Möglichkeit einige Jahre in die Zukunft zu blicken und schon heute mit wegweisenden Konzepten neue Maßstäbe zu setzen.

Wir bedanken uns bei Jokey für dieses Erlebnis und freuen uns auf die ein oder andere Roadshow in den kommenden Jahren. Darüber hinaus dürfen unsere Kunden gespannt sein, die SANDAU mit den Verpackungsthemen der Zukunft umgeht. Ab 2019 wird SANDAU mit einem neuartigen Konzept auf den Markt gehen.

Erfahren Sie mehr zu den Verpackungsprodukten in unserer Eimer-Welt.

Gestern, am 24.07.2018, war es soweit: Das Team SANDAU startete das erste Mal beim B2Run-Firmenlauf in Nürnberg. Die Strecke startete an den Steintribünen und verlief um den großen und kleinen Dutzenteich – eine wirklich schöne Strecke. Bei 35 Grad Außentemperatur und glühender Sonne wurde unseren Läufern alles abverlangt. Trotz dieser Umstände hatte unser Team jede Menge Spaß und konnte sich sogar motivieren eine firmeninterne Lauf-Tranings-Gruppe zu gründen um für den nächsten Be2Run noch besser trainieren zu können. Nach dem Lauf ging es noch für einen entspannten Abend in den Biergarten.

Unser Versprechen: Auch im nächsten Jahr werden wir mit unserem Team wieder am Start des B2Run-Firmenlaufs in Nürnberg sein! Wir freuen uns drauf!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Läufer: Sophie Schaller, Wolfgang Sandau, Sebastian Büttner und Sven Urff