Kirschzeit 2016

Kirschen aus Kalchreuth – schon fast eine Marke. Der kleine mittelfränkische Ort Kalchreuth mit seinem Umland im Nürnberger Norden ist weit über die regionalen Grenzen bekannt für seine Kirschenpracht in den Frühsommermonaten. Viele kleine Bauern und Hobbygärtner haben unzählige Kirschbäume.

Nach der romantisch aussehenden Kirschblüte, für die sich übrigends jederzeit ein Besuch in Kalchreuth lohnt, stehen rund 6 Wochen harte Arbeit an – die Kirschernte. Diese ist hier reinste Handarbeit und fordert von den Bauern viel! In den Wochen der Ernte stehen viele Bauern mit kleinen Ständen überall an den Straßen und Wegen und bieten frisch gepflückte Kirschen der verschiedensten Sorten an.

Für diejenigen, die die Kirchzeit verpasst haben, nicht nach Kalchreuth kommen konnten oder einfach die roten “Goldstücke” auch nach der Saison noch genießen wollen, gibt es seit ein paar Jahren etwas ganz besonderes. Einige der frischen Kirschen werden zu einem lecker, süßlichen Kirschsekko verarbeitet – andere wiederum finden sich zur Weihnachtszeit im Kalchreuther Kirschglühwein wieder.

Wer Interesse an den Kirschen oder den produzierten Spirituosen hat, kann sich gerne bei uns melden. Wir empfehlen Ihnen gerne gute Adressen in Kalchreuth! Jetzt Kontakt aufnehmen!